d-cademy: Mit individuellen Seminarfolgen zum digitalen Mindset für Unternehmen

Die notwendigen Kenntnisse für den digitalen Wandel im Unternehmen sind je nach Branche und Digitalisierungsgrad sehr individuell. Die am Markt verfügbaren Fortbildungsprogramme von der Stange helfen dabei wenig. Mit unserer kürzlich gestarteten d-cademy setzen wir ihnen ein Angebot entgegen, mit dem wir das richtige Mindset und alle Schlüsselkompetenzen für die digitale Welt vermitteln.

Im Silicon Valley werden bei jeder Veränderung des Geschäftsmodells einfach Mitarbeiter entlassen und neue mit den richtigen Kompetenzen eingestellt. In Deutschland agieren Unternehmen zum Glück anders. Hier setzen Konzerne und Mittelständler auf lange Beschäftigungsverhältnisse, auch im Wandel. Eine lobenswerte Haltung, die aber auch eine große Aufgabe aufgibt: Wollen wir die digitale Transformation hierzulande mit unseren Werten schaffen und mit den digitalen Vorreitern aus den USA und Asien mithalten, müssen wie die vielen vorhandenen Fähigkeiten bei den Mitarbeitern um die Schlüsselkompetenzen der Digitalisierung ergänzen. Dabei gilt: Digitalisierung ist kein Massengeschäft, sondern braucht individuelle Konzepte.

Die d-cademy setzt bei all ihren Angeboten auf Programme, die sich an den konkreten Bedürfnissen des jeweiligen Unternehmens und seiner Mitarbeiter orientieren. Angeleitet von erfahrenen Trainern und Experten können die Teilnehmer nicht nur Wissen und Methoden lernen, sondern auch schrittweise ihr digitales Mindset entwickeln. Mit der d-cademy wollen wir individuelle Lösungsansätze für Fach- und Führungskräfte, aber auch das Handwerkszeug, um alle Facetten der digitalen Transformation zu meistern, vermitteln. Schließlich ist digitale Transformation eine vieldimensionale Aufgabe, die sich durch das gesamte Unternehmen zieht und gesteuert erfolgen muss.

Das bietet unsere d-cademy

Die d-cademy kombiniert klassische Weiterbildungsansätze mit innovativen Formaten, die im Internetzeitalter erfolgreich machen: Vernetzung, Offenheit, Partizipation und Agilität. Warum das nötig ist, lesen Sie unter anderem in meinem Fachartikel zu VOPA in der aktuellen Ausgabe managerSeminare. Das Fortbildungsangebot bietet sieben Basismodule, etwa zu Digital Leadership & Führung im digitalen Zeitalter oder Agile Teamführung & Virtuelle Zusammenarbeit. Weitere Basismodule sind Digital Business & Geschäftsmodelle, Transformation & Change, Agiles Management, Digital Marketing & Social Media sowie Start-Up Methoden. Vorreiter wie Bosch, Daimler, Deutsche Telekom, Nestlé, R+V Versicherungen und zahlreiche mittelständische Marktführer nutzen bereits unser Fortbildungsangebot.

Mit der d-cademy richten wir uns sowohl an Personalentwickler, die ihr eigenes Weiterbildungsprogramm für die digitale Welt ausbauen wollen, als auch an Führungskräfte, die mit Veranstaltungen und Change-Programmen ihre Teams in die digitale Welt aktiv mitnehmen wollen.   Zu den Trainer und Digital-Experten der d-cademy gehören unter anderem:

  • Susanne Thielecke, Trainerin & Coach mit Schwerpunkt Führung und Kommunikation,
  • Manfred Brandstätter, Trainer für Agilität,
  • Claudia Schmitz, Lern-Expertin für Komplexität mit Simulationen und Planspiele,
  • Judith Grummer, Trainerin für moderne Innovations- und Führungsmethoden,
  • Steffi Gröscho, Trainerin für Social Collaboration und Kommunikation sowie
  • Lotte Lottmann & Britta Daniel als Improvisationstrainer.

Eine Übersicht über alle Trainer findet sich hier.

Sind Sie neugierig geworden? Welche Kompetenzen, welches Mindset muss Ihr Unternehmen in 2018 endlich angehen? Sprechen Sie uns an.

Von | 2017-11-29T08:31:43+00:00 November 29th, 2017|Blog|0 Kommentare

Über den Autor:

Willms Buhse
Dr. Willms Buhse ist Experte für Digital Leadership, Gründer und CEO von doubleYUU, einer Managementberatung spezialisiert auf die Digitale Transformation.

Kommentar schreiben

Share This