/doubleYUU

30 Jahre WWW: Sind die Flegeljahre bald vorbei? Noch müssen die Big-Player viel über Verantwortung lernen – wie der Fall Christchurch zeigt

or wenigen Tagen erst feierte das Web seinen Geburtstag. Wie bei jedem Erwachsenen ist der 30. Geburtstag schon eine Art Zäsur. Denn die Flegeljahre sollten so langsam vorbei sein: Man hat sich gefunden, die Hörner abgestoßen und kann sich dem Ernst des Lebens widmen.

Von |2019-03-19T11:17:59+00:00März 19th, 2019|Alle Beiträge, doubleYUU|0 Kommentare

Der unfassbare Umgang von Spiegel, PwC & Co. mit dem Begriff Familienunternehmen

PwC legt Studie zu Familienunternehmen vor. Diese Auswertung, inklusive der anschließenden Berichterstattung ist für mich ein Ärgernis, weil es vor allem von mangelndem Respekt gegenüber den klassischen Familienunternehmen und ihrer Werte zeugt.

Von |2019-03-05T10:42:53+00:00März 5th, 2019|Alle Beiträge, doubleYUU|0 Kommentare

Best Practice: Mit dem Digital Accelerator von KNF zeigen wir, wie die digitale Transformation auch bei mittelständischen Familienunternehmen gelingen kann

Die digitale Transformation ist für jede Organisation ein Muss. Das gilt für global agierende Unternehmen genauso wie für Mittelständler und traditionsreiche Familienunternehmen.

Von |2019-02-22T08:54:12+00:00Februar 19th, 2019|Blog, doubleYUU|0 Kommentare

Schauen Sie lieber auf Bosch und Otto: Warum Axel Springer kein gutes Beispiel für digitale Transformation ist

Das Top-Management von Springer selbst als ein Paradebeispiel für gelungene digitale Transformation sieht. Ich sehe das anders.

Von |2018-12-12T12:05:41+00:00Dezember 12th, 2018|Blog, doubleYUU|0 Kommentare

Jetzt auch Xing: Das Seminar der Zeit Akademie zu „Digital Leadership“ mit Willms Buhse

Nach dem Buch zum Film, kommt jetzt auch noch das Video-Seminar bei Xing. Dieser Erfolg freut mich auch persönlich sehr. Zusammen mit der Zeit Akademie legte ich im Sommer eine Serie zu Digital Leadership auf. Jetzt hat die Businessplattform Xing die Inhalte übernommen und bietet sie als Plus-Content an.

Von |2018-12-11T10:52:49+00:00Dezember 11th, 2018|Blog, doubleYUU, publikationen|0 Kommentare

„Management by Internet“ am Kiosk – rezensiert in der WiWo (Updated)

Kein Ort, wo man mein neues Buch vermuten würde, aber die WirtschaftsWoche hat in ihrer neuesten Ausgabe über 4 Seiten Auszüge aus meinem Buch veröffentlicht.

Keynote: Mehr Zukunft, bitte – Kundenbeziehungen emotional oder effizient?

„Ihr Vortrag heute morgen hat mich beeindruckt. Und bisher dachte ich, ich sei mit der Firma auf einem guten Weg! So schnell kann sich das ändern.“ Das schrieb mir der Vorstand einer großen Wohnungsbaugenossenschaft, nachdem er meinen Vortrag auf dem Aareon Kongress gehört hatte. Der Aareon Kongress ist mit über 1.100 Teilnehmern einer der größten Kongresse der Immobilienwirtschaft und findet einmal jährlich in Garmisch-Patenkirchen statt, dieses Jahr vom 4. – 6. Juni bei strahlendem Sommerwetter.

Von |2017-01-13T15:09:04+00:00Juni 17th, 2014|autopost, Blog, doubleYUU, Unkategorisiert|0 Kommentare

„Management by Internet" in der Capital: Wirtschaft ist Gesellschaft

Genau. Deswegen freue ich mich besonders, mein Buch "Management by Internet" im Capital-Magazin vorzustellen. In meinem Kommentar "Der digitale Manager" beleuchte ich nicht nur dass, sondern auch wie die deutsche Wirtschaft den Spirit des Silicon Valley in ihre Büros holen kann.

Von |2017-01-13T15:09:11+00:00Juni 13th, 2014|Blog, doubleYUU|0 Kommentare

Die Infografik zu unserem neuen Buch „Management by Internet“

Das Internet hat einen enormen Veränderungsprozess angestoßen. Auf diesen müssen Unternehmen reagieren, um weiterhin auf den neuen Märkten erfolgreich und für Arbeitnehmer interessant zu sein. In meiner Beratung verfolge ich daher den Ansatz des Digital Leaderships, welcher sich darauf konzentriert, die Führungskultur von Unternehmen aus dem Silicon Valley in das deutscher Traditionsunternehmen zu bringen.

Von |2017-01-13T15:09:19+00:00Juni 12th, 2014|Blog, doubleYUU, Enterprise 2.0|0 Kommentare

Die Vorteile von Social Intranets und wie wir in der Praxis arbeiten

Vor einiger Zeit war mal wieder ein Team bei uns, dass für einen Filmbeitrag bei uns gedreht hat. Diesmal ging es um das Thema Social Intranets – eines, bei dem wir uns natürlich sehr zuhause fühlen. Social Intranets sind nicht einfach interne Netzwerke, die um ein paar Social-Bausteine wie einen Like-Button oder eine Kommentarfunktionen angereichert sind. Sie sind im besten Falle gewissermaßen das zentrale Nervensystem von Unternehmen.

Von |2017-01-13T15:09:42+00:00Mai 19th, 2014|autopost, Blog, doubleYUU|0 Kommentare