Das Industriezeitalter ist vorbei! Warum VW Agiles Management braucht

Zunächst einmal möchte ich Gunnar Sohn gratulieren. Der hat ein tolles, neues Magazin herausgebracht: Boardreport – ein Magazin für Manager, Geschäftsführer, Vorstände und andere Interessierte. Als Printausgabe! ;) Und das erste befasst sich mit der Misere rund um VW. Vordergründig. Hintergründig geht es um die Managementkultur, die VW und natürlich auch jeder andere Konzern - gleich welcher Branche - braucht, um im digitalen Zeitalter erfolgreich zu sein. Im Leitartikel kommen ein paar Experten zu Wort, darunter auch ich, aber zunächst Prof. Lutz Becker, Studiendekan des Master-Studiengangs Sustainable Marketing & Leadership an der Hochschule Fresenius Köln. Der sagt, VW hinke im Kerngeschäft hinterher. Bis auf ein paar Teillösungen, zum Beispiel der Elektroantrieb des E-Golf, gebe es keine bedeutsamen Neuerungen.

Von | März 2nd, 2016|Blog, In den Medien|0 Kommentare

Warum YouTube mehr Stars produzieren will

Für die digitale Transformation der Medienindustrie gibt es viele spannende Beispiele – von den Experimenten der ersten Zeitungen mit WhatsApp bis zu den Plänen von Facebook, zum Nachrichtenanbieter zu werden. Auch der YouTube-Betreiber Google arbeitet daran, die Inhalte auf seiner Videoplattform attraktiver zu machen - indem das Unternehmen nun noch stärker als bisher versucht, Stars zu produzieren.

Von | Mai 5th, 2015|Blog, In den Medien|0 Kommentare

Die digitale Transformation braucht eine ganzheitliche Strategie

Lead digital hat mich kürzlich interviewt. Es ging um die digitale Transformation und wie deutsche Unternehmen sich dieser Herausforderung stellen können. Bisher hinken sie im internationalen Vergleich nämlich kräftig hinterher. „Die meisten Unternehmen seien noch zu 95 Prozent im industriell geprägten Mindset verhaftet.“ So werde ich im Magazin zitiert.

Von | März 19th, 2015|Blog, In den Medien|0 Kommentare

Tschüss Branchenkenner, hallo Pizza!

„Branchenkenntnis, Branchenkenntnis und noch mal Branchenkenntnis.“ So lautet leider immer noch das Credo, wenn neue Mitarbeiter eingestellt werden sollen. Denn, so die Überzeugung vieler Personaler und Führungskräfte, diese Mitarbeiter müssten nicht lange eingearbeitet werden und bringen im besten Fall Kunden und Best Practices der Konkurrenz ins Unternehmen.

Von | Februar 25th, 2015|Blog, In den Medien|0 Kommentare

Best Practice mit doubleYUU: Digitale Transformation bei Otto

Eine echte Kauf- und Leseempfehlung – die 2015-Leadership Sonderausgabe zu „Wie geht Führung im Zeitalter digitaler Transformation? Ein Heft über Management im Wandel“. Neben Artikeln von z.B. Change-Guru John P. Kotter zur vernetzten Organisation kommen viele Managementvordenker wie Sprenger & Co. zu Wort. Und es gibt einen Best Practice-Beitrag zum Thema digitale Transformation von Christina Kestel über Otto.

Von | Januar 22nd, 2015|autopost, Blog, In den Medien|2 Kommentare

Ohne Vernetzung machen starre Hierarchien behäbig

„Das Internet hat dafür gesorgt, dass der Kunde sehr viel mächtiger geworden ist“, so zitieren mich die Lübecker Nachrichten. Und dass man nur als vernetztes Unternehmen darauf reagieren kann. Und das stimmt natürlich

Von | Dezember 3rd, 2014|Alle Beiträge, Blog, In den Medien|0 Kommentare

Die Debatte: Wie man die Weisheit der Vielen ins Unternehmen holt

Einen sehr schönen Artikel über mein Buch „Management by Internet“ schreibt Gunnar Sohn im Debattenmagazin „The European“. Schön deshalb, weil er mein Buch als Beleg nimmt, dass die digitale Transformation aus dem Utopischen ins Machbare geholt werden kann. Machbar deshalb, weil „man nicht sofort die gesamte Organisation auf den Kopf stellen“ muss. Vielmehr reicht es, „wenn man bislang praktizierte Verfahren hinterfragt, stärker auf eine Kultur der Beteiligung setzt, vernetzte Elemente in den Arbeitsalltag aufnimmt, offener mit Informationen umgeht und enger mit Kunden kooperiert.“

Von | November 13th, 2014|Blog, In den Medien|0 Kommentare

Konferenzen mit Co-Creation – Vordenker für den Standort Deutschland

Im Kundenmagazin des GCB German Convention Bureau - einem Verein, der Deutschland als Tagungsstandort weltweit vermarktet, erkläre ich, was Co-Creation-Formate sind und warum sie herkömmliche Konferenzen ablösen.

Von | November 3rd, 2014|Alle Beiträge, autopost, Blog, In den Medien|0 Kommentare

„Forum Gute Führung“ – Vordenker im Austausch mit dem Arbeitsministerium

Was kennzeichnet in Zukunft gute Führung? Diesen und ähnlichen Fragen geht das kürzlich überarbeitete „Forum Gute Führung“ auf den Grund. Online Workshops, Video-Interviews, Ergebnisse von Seminaren und Coachingprogrammen, Studien – all das versammelt sich in illustrer Runde auf dieser wirklich tollen Plattform.

Von | Oktober 27th, 2014|autopost, Blog, In den Medien|0 Kommentare

Erfahrene Mitarbeiter sind keine digitalen Trottel

Generationenkonflikte bei der Arbeit: Brand eins fragte nach, ich antwortete. Wahrscheinlich überraschend. In der aktuellen brand eins mit dem Schwerpunkt Arbeit wird über ein Mentoring Projekt geschrieben, bei dem Azubis und sehr junge Mitarbeiter zu Coaches werden. Sie sollen den älteren Mitarbeitern, also 45+, die Nutzung des Internets auf den aktuellen Plattformen wie zum Beispiel Smartphones erklären.

Von | Oktober 7th, 2014|autopost, Blog, In den Medien|0 Kommentare