Ich freue mich, dass ich mit einem Text über die Notwendigkeit des „Management by Internet“ auch und gerade in klassisch geprägten Organisationen in der Karrierebibel erschienen bin. Ich gebe ein paar Hinweise, wie neue Management-Werte wie Offenheit, Partizipation und Transparenz in Unternehmen Einzug halten können. Und das, ohne gelernte Muster und Methoden zu verraten. Es geht ums Brückenbauen zwischen bewährten und neuen, agilen Managementmethoden. Und so komme ich zu dem Schluss, dass diejenigen, die das können, eine glatte Eins verdienen.

„Die Nullen werden feststellen, dass sich die besten Mitarbeiter Wege suchen werden, ihre Arbeit woanders zu machen. Und sie finden diese zunehmend im Internet.“

Hier geht’s zum Artikel

Und hier zum Buch