/, doubleYUU/Gemeinsam mit Tchibo auf der NEXT 2019: Transformation von Organisationen – wie man mit Parallelwelten umgeht

Gemeinsam mit Tchibo auf der NEXT 2019: Transformation von Organisationen – wie man mit Parallelwelten umgeht

Die große Hamburger Digital-Konferenz NEXT widmet sich in ihrer diesjährigen Auflage dem Thema „Parallelwelten“. An den zwei Kongresstagen soll es unter anderem um den Effekt gehen, dass die Vermischung von digital und analog, künstlicher und humaner Intelligenz, Handwerk und Roboterarbeit eine Vielzahl von Parallelwelten möglich macht oder gar erschafft, in denen wir leben können.

Das Thema spricht mir aus dem Herzen, da es mir im Beratungsalltag in unterschiedlichsten Facetten immer wieder begegnet: also erst einmal Glückwunsch an die Macher der NEXT für dieses Thema.

Umso mehr ist es mir eine Freude, dass mich das Traditionsunternehmen Tchibo dankenswerterweise gefragt hat, ob ich eine Session auf der NEXT zu eben diesem Thema mitgestalten möchte.

How to overcome the Parallelwelten of traditional companies – from comand&control to try&error

Das Ziel des bei der Session anwesenden Tchibo-Managements ist es, offen neue Ideen zu diskutieren, um den eigenen Wandel zielführend voranzutreiben.

In meinem Einleitungsvortrag werde ich meinen Ansatz vorstellen, aus Geschäftsmodellen der Vergangenheit die Kultur der Gegenwart abzuleiten und dort Impulse zu setzen, wo sich Geschäftsmodelle ändern und damit auch neue Kulturelemente erforderlich werden.

Dies geht nur mit einem Wandel im Mindset des Managements, sowie der Führungs- und Firmenkultur und dem Einsatz der passenden Management-Werkzeuge. Kein Unternehmen ist dabei wie das andere. Individuelle Lösungen und strategische Ansätze sind gefragt, statt platter New Work Phrasen.

Anschließend darf ich mit Ines von Jagemann (Geschäftsführerin Digital bei Tchibo), Constanze Buchheim (Gründerin von i-potentials) und Tobias Krüger (Division Manager Kulturwandel 4.0 von der Otto Group) in einem Workshop weitere Ansätze und Umsetzungsideen diskutieren.

 

Wann und wo?
Die Session findet am Donnerstag, den 19. September von 15 Uhr bis 16.30 Uhr im Rahmen der NEXT 2019 im Gaga statt.

Ich freue mich auf eine spannende Diskussion und vielleicht sehen wir uns zu diesem wichtigen Thema?

Von |2019-08-28T11:23:45+00:00August 28th, 2019|Blog, doubleYUU|0 Kommentare

Über den Autor:

Willms Buhse
Dr. Willms Buhse ist Experte für Digital Leadership, Gründer und CEO von doubleYUU, einer Managementberatung spezialisiert auf die Digitale Transformation.

Kommentar schreiben

Share This