Erstwähler wollen erfolgreiche Transformation …

… genau wie Erstmitarbeiter. 22 Prozent der Wähler bis 25 Jahre haben ihre Stimme den Grünen gegeben. Nachhaltigkeit und Klimaschutz stehen für diese Wählergruppe offensichtlich ganz oben auf der politischen Agenda. Aber die FDP liegt nur einen Prozentpunkt hinter den Grünen.

Dieser Erfolg wundert mich nicht, denn die FDP steht für etwas, was gerade jüngere Menschen während der Corona-Krise – nicht nur von einem Staat – erwarten: Jemanden, der seinen Job entweder gut macht – oder diesen Job lieber den Experten aus der freien Wirtschaft überlässt. Die FDP steht für den Abbau von Bürokratie. Für Cloud-Dienste statt Faxgeräte. Kurz: für das, was in der Pandemie so oft nicht richtig funktionieren wollte, aber so dringend nötig gewesen wäre und immer noch nötig ist. Schnelle, digitale Lösungen. Damit entspricht die Partei der Lebenswirklichkeit vieler – gerade jüngerer – Menschen in Deutschland. Und sollte ein Vorbild sein für viele Unternehmen. Denn was junge Wähler sich wünschen, gilt genauso für junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Digitale Transformation und Nachhaltigkeit gehören zusammen, das habe ich bereits in meinem letzten Blogpost beschrieben. Die Erkenntnisse, die unsere Politik über alle Parteien hinweg gerade gewinnen, empfehle ich auch allen Unternehmen: Verbinden Sie digitale Transformation mit integriertem Nachhaltigkeitsmanagement. Gerade für KMU wird dieses Power-Couple in Zukunft ein wichtiges Erfolgs-Tool sein, mit dem sie Kunden, Investoren und potenzielle Mitarbeiter langfristig überzeugen.

Wer in seinem Job-Alltag digitale Transformation und agiles Arbeiten mit Nachhaltigkeit verbinden möchte, findet hier unsere aktuellen Stellenangebote.

Über den Autor: Willms Buhse

Dr. Willms Buhse, CEO und Gründer von doubleYUU, bringt mit Digital Leadership die Innovationen des Silicon Valley in die Büros der deutschen Führungsetagen. Die Bundeskanzlerin Angela Merkel und viele Top-Manager wie Volkmar Denner (Bosch) oder Carsten Spohr (Lufthansa) zählen zu seinen Kunden. Er hält Vorträge in Harvard, am Massachusetts Institute of Technology (MIT) und an deutschen Elite-Universitäten in Berlin, München oder Hamburg. Dr. Willms Buhse gilt über deutsche Grenzen hinaus als Vordenker der digitalen Elite. Wie kein Zweiter versteht er es, Ideen und Impulse aus der digitalen Welt auf die Realität deutscher Unternehmen zu übertragen.